Orgelkonzert 13.September 2020

Orgelkonzert
Bildrechte: Roman Emilius

Trotz der vielen Einschränkungen im Konzertleben findet auch 2020 der Deutsche Orgeltag statt.

An der Jann-Utz-Orgel der Neupfarrkirche, erbaut 1986 und 2016 renoviert, spielt Roman Emilius aus diesem Anlass am Sonntag, den 13. September um 17 Uhr ein Orgelkonzert.

Auf dem Programm stehen Werke aus Barock, Romantik und Moderne. Bachs hochvirtuose und artifizielle Toccata und Fuge in F-Dur eröffnet das Konzert. Das Orgelwerk "Inneres" von Werner Heider wurde 1966 komponiert und zeigt den Drang und den Willen zum Aufbruch dieser Zeit. Ein modernes Werk voller Elan, voller Brüche und Widersprüche und kein bisschen veraltet. In die französische Romantik führt die "Suite gothique" von Léon Boëllmann. Choral, Menuett, Gebet und Toccata sind die Sätze überschrieben und die Toccata am Schluss ist ein wahres "chéval de bataille" der Orgelmusik.

Der Eintritt ist frei. Wegen der Einlassbeschränkungen dürfen nur ca. 40 Menschen das Konzert besuchen. Bitte rechtzeitig da sein.