Stunde der Kirchenmusik - 6. Mai

Stunde der Kirchenmusik 6. Mai 2022
Bildrechte: Roman Emilius

Die nächste „Stunde der Kirchenmusik“ findet am 06. Mai 2022 um 19 Uhr in der Dreieinigkeitskirche statt. Der Monat Mai ist geprägt vom Erwachen der Natur, alles grünt und blüht und erfreut unser Herz. Was würde dazu besser passen als festliche Musik für zwei Trompeten und Orgel?

So spielen die beiden Trompeter Florian Nicklas und Daniel Reisinger zusammen mit Ludwig Schmitt (Reinhausen) an der Ahrend-Orgel ("Bach-Orgel") festliche Werke des Barock und der Moderne von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Pavel Josef Vejvanowsky, Jean-Baptiste Loeillet, Antonio Vivaldi und Enjott Schneider. Daneben werden auch solistische Orgelwerke von Bach und Mozart erklingen. Besonders gespannt darf man auf das Projekt „Vivaldissimo“ sein. So nennt der, womöglich aus dem Bereich der Filmmusik bekannte, Enjott Schneider (geb. 1950) seine Komposition, welcher im Konzert ein originales Concerto aus der Feder Vivaldis vorausgehen wird. Schneiders Komposition ist vom postmodernen Vergnügen geprägt, stilistische Gegensätze miteinander zu verbinden. So basiert zum Beispiel der zweite Satz auf einer Zwölftonreihe, die sich gegen Ende des Satzes in einem typischen Vivaldischen Unisono zu erkennen gibt. Man darf gespannt sein, inwieweit der originale Vivaldi und

„Vivaldissimo“ zusammenpassen.

Der Eintritt ist frei.